hara-awareness logo

»Hara no Aru Hito«

Druckgrafiken von Nina Ruho Lösel

hara

»Hara no aru hito« heißt übersetzt: »ein Mensch mit Mitte« oder auch »ein Mensch in seiner Mitte«. Damit umschreibt Nina Ruho Lösel auch die Grundlage ihres künstlerischen Schaffens.

Traditionelle fernöstliche Kulturen betrachten unseren Bauch seit jeher als unser Zentrum, das Zentrum unseres Wesens. Mit »Hara« wird in Ostasien eine Form des Bewusstseins beschrieben, wird also nicht nur mit "Bauch" übersetzt.

Die Arbeiten visualisieren das, was weder mit dem Verstand noch mit Worten greifbar ist. Weder die Weite des Universums noch die Stille der Meditation lassen sich mit Worten beschreiben, sie können jedoch erspürt werden und auf intuitive Weise in eine Bildsprache eingebracht werden.

»In den Bildern gebe ich einen Bewusstseinszustand wieder, in dem ich mit meiner Mitte und auch mit dem großen Ganzen verbunden bin.«
Nina Ruho Lösel Dipl. Designerin

"Der Holz- und Linolschnitt sind grafische Techniken, die eine Intensivere Auseinandersetzung mit dem Material mit sich bringen und gerade das hat mich besonders gereizt. Die sichtbaren Spuren des Werkzeuges geben den Motiven eine neue Facette. Holz und Linolschnitt ermöglichen einen Auflagendruck und lassen durch die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten von Papier und Druckfarbe die unterschiedlichsten Bildvariationen entstehen"
Zur Geschichte von Holz und Linolschnitt

Ausstellung 2013

Für weitere Informationen oder wenn Sie ein Bild bestellen möchten schreiben Sie uns bitte eine mail

 

hara

 

 

 

 

hara

 

 

 

 

hara

 

 

hara